Das Bewegte Lernen als ein interdisziplinäres Lernprinzip
Learning with Movement as an Interdisciplinary Learning Principle

Author : Çiğdem KIRCA
Number of pages : 345-360

Abstract

Zusammenfassung Die Einbindung des Bewegten Lernens in den Fremdsprachenunterricht als ein innovatives pädagogisches Prinzip ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Das Bewegte Lernen vereint pädagogische und bewegungserzieherische Aspekte in sich und gehört deshalb zum Bereich der Bewegungspädagogik. Die Bewegungspädagogik will das Lernen und Erleben mit allen Sinnen durch ein handlungsorientiertes und ganzheitliches Lernen ermöglichen, dabei werden mehrere Lernkanäle beansprucht, die die Lernmöglichkeit verschiedener Lerntypen fördert. Dieses multisensorische und sinnaktivierende Lernen gibt die Möglichkeit durch verschiedene Lernwege Hemmungen zu überwinden. Insbesondere für die Fremdsprachenlerner sind aufgrund des vorherrschenden Fremden unterstützende Pfeiler beim Lernprozess fördernd. Aus diesem Grund sollten Verfahrensweisen von Methoden der Fremdsprachenlehre sich gegenseitig ergänzen und sich auch auf interdisziplinäre Wissenschaftszweige beziehen. In einer achtwöchigen Untersuchungsreihe wird in der vorliegenden Arbeit die Wirkung des Bewegten Lernens auf die Lernbereitschaft und Leistungssteigerung überprüft, um im Anschluss die Legitimität des innovativen Lernprinzip im Fremdsprachenunterricht vorweisen zu können.

Keywords

Bewegtes Lernen, Fremdsprachenunterricht, Bewegungspädagogik, innovativ, Lernprinzip

Read:304

Download: 95

Atıf Bulunamadı